Schumi und Reinholdi sahnen dick ab!

Am letzten Sonntag wurden in Lauingen an der Donau, die bayrischen Meister auf der Mitteldistanz ermittelt. Dabei mussten 2,2 Kilometer geschwommen, 80 Kilometer geradelt und 20 Kilometer gelaufen werden. Mit 800 Teilnehmern konnte ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt werden. Als ehemaliger Profi nahm Thomas Hellriegel teil. Er war der erste Deutsche, der sich den Sieg des Ironman Hawaii sicherte. Aus Neumarkt dabei waren die „Windschatten-Haudegen“, Reinhold Schmidpeter und Wolfgang Schumacher.

Die glücklichen Sieger
 Entgegen der Vorhersage waren die Wetterbedingungen am Wettkampftag beinahe ideal. Die Schwimmstrecke war spiegelglatt und auf der flachen Radstrecke herrschten relativ gute Windverhältnisse. Bereits nach 2:18 h, mit einem Radschnitt von 34,5 km/h, konnten Schmidpeter und Schumacher nach 2:23 h (33,5 km/h) auf die abschließende Laufstrecke wechseln. Mit einer Gesamtzeit von 4:44 h wurden Reinhold Schmidpeter und Wolfgang Schumacher mit einer Zeit von 5:19, jeweils bayrische Meister in den Altersklassen 60 und 65.

Ein Gedanke zu “Schumi und Reinholdi sahnen dick ab!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s