Harzquerung Ultra 51 KM Thomas Brandl….


Thomas Brandl startete am Samstag 25. April im wunderschönen Wernigerode ( Sachsen-Anhalt ) bei der traditionellen Harzquerung.
Der 51 Kilometer lange Ultra-Marathon führte auf landschaftlich schönen, schmalen Waldwegen quer durch den Harz, bis ins Ziel nach Nordhausen ( Thüringen ) und fand bereits in seiner 36. Ausgabe statt.

Gespickt mit ca. 1.200 Höhenmetern war auf dieser abwechslungsreichen Ultra-Strecke so mancher Anstieg zu bewältigen, was dem Windschatten Triathleten ordentlich gelang.
Im Ziel stand eine Gesamtzeit von 5:07 Stunden und Gesamt-Platz 84 von 453 Finishern, sowie Platz 15 in der Altersklasse M40.
Herzlichen Glückwunsch dazu!
….übrigens, weil es gerade so schön dazu passt:

Die Neumarkter Zeugenbergrunde mit „nur“ ca. 48 KM wäre doch einer schöner Saisonabschluss, sozusagen als „TWin Neumarkt Saison-Abschluss-Trail“.
Diese tolle Heimatrunde muss man als Neumarkter Triathlet doch zumindest einmal gelaufen sein, oder ? Ich spiel mit dem Gedanken die Runde im November 2015 spätestens wieder komplett zu laufen.
Lässt sich z.B. auch als „halbe Zeugenbergrunde“ laufen, wem die 48 zu lang sind.

Also…ab in die Trailschuhe und schon mal trainieren…


LG,
Thomas



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s