Moritzberglauf

Eine weitere Laufveranstaltung feierte in 2022 ihr Comeback. Im schönen Nürnberger-Land fand nach der Zwangspause wieder der Moritzberglauf statt, welcher traditionell am 1. Mai über die Bühne geht. Die Herausforderung dabei sind stramme 363 Höhenmeter, die es auf einer Distanz von 10 km zu erklimmen gilt. Drei erfahrene TWin-Triathleten wollten nun endlich diesen Berg wieder erlaufen. Für diesen kleinen Berglauf waren die Bedingungen ideal. Kühl, sonnig und eine wunderschöne Umgebung gab es gratis dazu.

Petra Stiegler und das Ehepaar Schmidpeter waren nach der langen Winterpause hoch motiviert und somit waren die Windschattler überaus zufrieden mit ihren Laufleistungen. Die Laufstrecke führte abwechselnd über geschotterten, gewachsenen Waldboden und über asphaltierte Wanderwege. Ab der Hälfte der Strecke ging es dann zur Sache.  Das Ziel, der Gipfel des Moritzberges auf über 600m Höhe, war für die knapp 100 Starter die große Motivation. Petra Stiegler lief schon nach 48 min das Ziel und erreichte den grandiosen 3. Gesamtplatz bei den Frauen und Platz 1 in der AK. Reinhold lief 3 min später durchs Ziel – Platz 2 in der AK und auch Marion kam hochzufrieden oben am Gipfel an.

Die Teilnehmer waren sowohl ambitionierte und bekannte Läufer aus der Region, als auch Hobbyläufer. Es gab wie immer leckeren Kuchen, belegte Brote und anfeuerung durch lautstarke Musik.

Petra, Reinhold und Marion beim Moritzberglauf

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s