Twin bei den deutschen Meisterschaften in Beilngries

Am Samstag den 17.08.19 wurde in Beilngries die 4. Auflage des Bühler Beilngries Triathlon ausgetragen. Da dieser Ort bereits in aller Munde ist – wie dies auch in weltbekannten Liedern wie z. B. von Trio Rio „New York, Rio, Beilngries“ oder auch von Udo Jürgens „Ich war noch niemals in Beilngries“ zum Ausdruck gebracht wird, entschied sich die DTU in diesem Jahr die Deutsche Meisterschaft im Kurzdistanz-Triathlon genau an diesem Ort durchzuführen.

Der Ruf der Deutschen Meisterschaft lockte über 1.400 Starter in diese schöne Stadt. Unter ihnen waren auch neun (elf) Starter vom TWin Neumarkt. Drei Teilnehmer gingen über die Sprint-Distanz (Schwimmen 750m / Rad 21,6 km / Laufen 5 km) und sechs (acht) Teilnehmer über die olympische Distanz (Schwimmen 1.500m / Rad 39,2 km / Laufen 10 km) an den Start.

Die äußeren Bedingungen waren gut bis sehr gut. Die Luft wies eine Temperatur von knapp 25 Grad auf. Das Wasser war mit einer Temperatur von 18,2 Grad zwar etwas frisch, aber somit konnte auch die „Neopren-Frage“ schnell geklärt werden (Neoprenanzug war erlaubt).

Der Startschuss für die „Olympioniken“ fiel um 13 Uhr und für die Sprint-Distanz-Teilnehmer um 15 Uhr. Gestartet wurde im Main-Donau-Kanal. Auf der olympischen Distanz mussten die Teilnehmer eine 750m lange Wendepunktstrecke schwimmen. Die „Sprintdistanzler“ durften bereits nach 375 geschwommenen Metern wenden und auf den Schwimmausstieg zusteuern. Die TWinler auf der Olympischen Distanz kamen in einer Zeit zwischen 27:17 und 32:02 Minuten aus dem Wasser. Unsere Vorständin Petra hatte es mal wieder von allen am eiligsten.

Nach einem kurzen Aufenthalt in der Wechselzone schwangen sich die Athleten auf ihre Räder und fuhren auf die neue Radstrecke. Diese führte sie hinauf zum Hirschberg und über eine Rundtour über Haunstetten, Wiesenhofen und Biberach wieder zurück nach Beilngries. Auf der olympischen Distanz mussten die Athleten zwei Runden und auf der Sprintdistanz eine Runde fahren. Auch diesen Abschnitt konnte Petra von allen TWinler am schnellsten beenden. Aber auch die Radzeiten von Volker, Reinhold, Wolfgang, Monika und Karin waren allesamt sehr gut.

Beim abschließenden Lauf war der Himmel bedeckt, womit optimale Bedingungen herrschten. Die Laufstrecke führte die Athleten über viele kleine eckige Wege durch zahlreiche Wohngegenden. Auf dem Rückweg kamen die Athleten dann durch das Stadtzentrum, wo sie von dem zahlreichen und lautstarken Publikum über die Strecke getragen wurden. Die sechs TWinler auf der olympischen Distanz mussten diese Strecke viermal absolvieren, die drei Athleten auf der Sprintdistanz zweimal.

Die Damenmannschaft vom TWin belegte den 1. Platz und Petra konnte in ihrer Altersklasse den 3. Platz in der Deutschen Meisterschaft verbuchen (sie ist sogar schneller gelaufen als die frühere Hawaii-Siegerin Natascha Badmann!!!).

Ergebnisse olympisch (gesamt, Schwimmen, Radfahren, Laufen):

Christl, Wolfgang: 2:47:40 / 31:19 / 1:25:01 / 47:01

Grötzner, Volker: 2:31:20 / 30:18 / 1:14:24 / 43:18

Häußler, Karin: 2:58:03 / 32:02 / 1:24:59 / 57:59

Schmidpeter, Reinhold: 2:33:02 / 28:41 / 1:14:29 / 46:54

Soder, Monika: 2:42:02 / 28:32 / 1:17:00 / 53:48

Stiegler, Petra: 2:22:14 / 27:17 / 1:08:54 / 42:28

Neben den o. g. TWinler waren auch noch Astrid Zunner (Platz 1 in AK45!), Lebensgefährte Christian und Dieter Soder am Start, welche vom Verein als „frische“ Neumitglieder verzeichnet werden können.

Auf der Sprintdistanz tummelten sich Manfred Büttner, Peter Unterburger und Anika Krüger. Annika und Manfred belegten in ihren Altersklassen jeweils einen hervorragenden 2. Platz. Auch Peter, welcher in der starken AK 40 einen guten 8. Platz belegte war mit seiner Leistung sehr zufrieden.

Ergebnisse Sprint (gesamt, Schwimmen, Radfahren, Laufen):

Büttner, Manfred: 1:16:48 / 12:34 / 38:14 / 22:56

Krüger, Anika: 1:44:53 / 25:48 / 49:36 / 24:08

Unterburger, Peter: 1:36:02 / 21:38 / 41:08 / 27:48

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s