Schwimmtrainingslager in Furth im Wald

Nach einigen Jahren Pause fuhren die TWinler mal wieder ins „Grenzgebiet“. Heuer hatten wir eine Rekordbeteiligung von 37 Personen! Die 12 Kinder haben das Schwimmen natürlich mehr als Spaß gesehen, aber warum nicht? Der Rest der Teilnehmer war motiviert und zählte die geschwommenen Kilometer….Freitag Abend nach dem Essen in unserer bekannten Jugendherberge ging das Training gleich los. Anschließend mussten sich alle mit Kuchen, Chips, Schokolade usw. stärken! „Taufrisch“ am nächsten Morgen die nächste Schwimmeinheit und vor bzw. nach dem Mittagessen wurde gelaufen oder Ski gefahren, Wildpark für die Kids oder ähnliches. Anspannung und Entspannung – eine Stunde „Spezialtraining“ für Interessierte bot Mani an und zum Abschluss des Tages stand wieder ……..Schwimmen an! Sonntag die letzte Einheit im Hallenbad – nur für uns alleine – hungrig zum Frühstücksbuffet geeilt, satt und zufrieden die Heimreise angetreten. Fazit: Schön war’s und eine Wiederholung wert.

Wildgarten
Hallenbad nur für uns…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s