Rothsee Triathlon Festival

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am Wochenende vom 16. – 17.06.18 wurde das Rothsee-Triathlon-Festival der TSG Roth bereits zum 30. Mal ausgetragen. Da es sich bei der Triathlonveranstaltung ja praktisch um ein Heimspiel handelt, starteten auch wieder zahlreiche Athleten vom TWin Neumarkt.

Am Samstag waren bei bestem Triathlon-Wetter unsere kleinsten am Start. Raija und Franca Pollermann gingen bei der Schülerwertung C (Jahrgang 2009-2010) an den Start. Sie mussten bei dieser Altersklassenwertung 100m Schwimmen, 2.5 km Radfahren und noch 400m Laufen. Beide konnten mit ihren Leistungen Plätze in den Top Ten erreichen und waren darüber sehr glücklich. Jonas Bogner ging bereits bei der B-Jugend (Jahrgang 2003-2004) an den Start. Er musste hier 400m Schwimmen, 6.5 km Radfahren und 2.5 km Laufen. Auch er war im Ziel über seine Leistung sichtlich glücklich und freut sich schon auf weitere Wettkämpfe. Bei solch starken Leistungen sind natürlich auch die Eltern und Trainer rundum zufrieden.

IMG-20180619-WA0004

 

Am zweiten Wettkampftag gingen 12 weitere TWinler an den Start und erreichten unversehrt das Ziel. Leider ist das TWin-Starterfeld im Vergleich zum letzten Jahr stark geschrumpft.

Das Schwimmen wurde – wie dies bereits in den letzten Jahren auch der Fall war – ohne Neoprenanzug durchgeführt. Mit dieser Situation kamen die Athleten mehr oder minder gut zurecht. Die wenigsten Probleme bereitete das neolose Schwimmen unserem neuen Poseidon Markus „Bob“ Stark. Er verließ das Wasser bereits nach 24:15 Minuten. Dagegen machte Sandy ihrem Spitznamen „Wasserschnecke“ wieder alle Ehre und schritt nach 43 Minuten aus dem feuchten Nass.

Zügig ging es für die Athleten durch die Wechselzone auf die mit knapp 400 Höhenmeter gespickte Radstrecke. Die TWinler kamen bei der Radstrecke auch in den Genuss, den „heiligen Boden“ der Challenge Strecke befahren zu dürfen. Beflügelt vom Wissen, dieses unglaubliche Erlebnis selbst erfahren zu dürfen, donnerte Marco in einer übermenschlichen Geschwindigkeit über den Asphalt und kam bereits nach 1:05:59 wieder an der Wechselzone an. James war von der atemberaubenden Kulisse der Radstrecke so begeistert, dass er sie quasi in sich aufsog und letztendlich voller Reize erfüllt nach 1:29:27 wieder in der Wechselzone ankam.

Auf der Laufstrecke, bei welcher die Athleten in 2 Runden zu je 4,8 km auch ein paar Höhenmeter zu überwinden hatten, brachen dann für die Athleten alle Dämme. Immer noch angetrieben von den Erlebnissen der Radstrecke, gepaart mit den frenetischen Anfeuerungsrufen der Zuschauer und Vereinskollegen, wurden alle Athleten praktisch zu Höchstleistungen gezwungen. Allen voran triumphierte Marco „Die Gazelle“ Benz mit einer hervorragenden Zeit von 00:35:23. So hat es auch in diesem Jahr niemand geschafft, ihm den Titel des Vereinsmeisters streitig zu machen.

Hervorzuheben ist noch, dass sich unsere jungen Wilden im Vergleich zum letzten Jahr (Daniel um 13:31 Minuten und Markus um 19:44 Minuten) stark verbessert haben. Hier zeigt sich wieder einmal, dass sich kontinuierliches und gut strukturiertes Training immer auszahlt.

Platz
Name ges. AK Swim T1 Bike T2 Run Ziel
Benz, Marco 24 4 27:31:00 02:28 01:05:59 01:03 00:35:23 02:12:22
Fenner, Christian 100 7 29:21:00 01:44 01:09:49 01:00 00:43:22 02:25:14
Großhauser, Berthold 498 84 27:47:00 03:21 01:24:20 01:37 00:54:36 02:51:39
Grötzner, Volker 429 57 33:41:00 02:03 01:22:51 01:19 00:47:51 02:47:43
Häußler-Adkins, Karin 114 11 37:11:00 02:08 01:26:46 01:18 00:56:43 03:04:04
Hierl, Michael 54 2 25:54:00 01:36 01:10:30 00:59 00:39:51 02:18:48
Kropp, Sandy 96 12 43:00:00 03:14 01:23:49 01:00 00:46:29 02:57:31
Reilly, James 701 108 31:20:00 02:21 01:29:27 01:26 01:08:54 03:13:26
Reindl, Daniel 87 13 27:49:00 01:16 01:13:06 01:16 00:40:24 02:23:49
Stark, Markus 212 27 24:15:00 02:00 01:16:24 01:11 00:50:22 02:34:10
Weiß, Jürgen 222 9 31:18:00 01:52 01:15:24 01:15 00:45:14 02:35:00
Wittmann, Thomas 115 16 30:11:00 01:22 01:13:05 00:50 00:41:04 02:26:30

 

Ein Gedanke zu “Rothsee Triathlon Festival

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s