Zahlreiche TWin´ler erklimmen beim Jahresabschluss den Seubersdorfer Berg

Traditionell waren wieder viele Sportler vom Neumarkter Triathlonverein beim Seubersdorfer Silvesterlauf gemeldet. Bei hervorragendem Läufer-Wetter wurden die verschiedenen Distanzen von insgesamt 12 Windschatten -Wettkämpfern absolviert. Angefangen vom 0,5 km – Lauf für die jüngsten Starter, über die 2,6 km Strecke und den 5,6 km Volkslauf bis hin zum 9,4 km langen Hauptlauf waren Windschatten-Athleten am Start. 

Dieses Jahr sind 4 unserer Twin Kids  gestartet. Die kleinsten Tom und Fiona Reilly zeigten beim Bambini Lauf über 500 m tolle Leistungen. Raija und Franca Pollermann belegten die Plätze 3 und 4 in ihrer Altersklasse über 2,5km.

Beim Volkslauf konnte sich Armin Bauer den dritten Platz seiner Altersklasse in 21:25 Minuten sichern. Thomas Bergmann erreichte eine gute Mittelplatzierung.
Auch beim Hauptlauf waren die Triathleten zahlreich auf den Podiumsrängen vertreten: Marco Benz sicherte sich den zweiten Gesamtplatz, erreichte nur 13 Sekunden hinter Felix Mayerhöfer, dem Gewinner des Hauptlaufs, das Ziel am Seubersdorfer Sportheim. Auch Andreas Hierl als Altersklassen-Zweiter und Jürgen Weiß, Gewinner seiner Altersklasse konnten sich vordere Plätze sichern. Starke Leistungen zeigten zudem Michael Hierl, Reinhard Zahradnik, Lukas Gruber, Dieter Schick sowie Karin Häußler-Adkins.
Alle waren glücklich und froh, das Ziel nach dem anspruchsvollen Schlussanstieg hinauf zum Sportheim zu erreichen und wärmten sich am heißen Tee, der für die Teilnehmer ausgegeben wurde.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s