Neue Retter unterwegs

Neun unserer Triathleten haben über die DLRG erfolgreich die Prüfungen für das Deutsche Rettungsschwimmabzeichen Bronze/ Silber abgelegt und aufgefrischt.  

Die Teilnehmer mussten mit Bekleidung schwimmen, aus drei Metern Höhe springen, nach Gegenständen tauchen, Ertrinkende abschleppen, transportieren und bergen und sich im Umgang mit verschiedenen Rettungsmitteln vertraut machen.

Einige sprangen dabei über ihre eigenen Schatten.


Es wurden Techniken gelernt, mit denen man sich aus der Umklammerung von Ertrinkenden befreit und Kenntnisse von Atmung, Blutkreislauf und Durchführung der Wiederbelebung erlernt und trainiert. 

Die Anwendung dieser Kenntnisse und die erfolgreiche Prüfung können nicht nur lebensrettend sein, sondern berechtigen uns auch – bei Anwesenheit von Rettungsschwimmern –  im Bad ohne Bademeister zu trainieren.  

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s