Und noch ein Windschattler auf dem Weg nach Roth

Heute stellt sich Markus Friedl den Fragen durch die Redaktion.

Und hier sind seine Antworten:

Red.: Hi Markus. Du bist auch in 2014 für den Challenge gemeldet. Deine wievielte Langdistanz wird das dann sein?
Markus: Das ist meine dritte Langdistanz. Habe 2009 und 2011 jeweils in Roth gefinisht.

Red.: Wie sieht es bei dir mit den Stärken in den jeweiligen Dispziplinen aus?

Markus: Schwimmen ist für mich ein Muss. Somit würde ich es nicht als meine Stärke bezeichnen.

Radfahren mache ich liebend gerne und trainiere auch entsprechend viel. Hier würde ich meine Stärke sehen.
Laufen bin ich von Natur aus langsam. Hier verliere ich die meiste Zeit.

Red.: Wie baust du deine Vorbereitung auf? Hast du einen Trainer?

Markus: Nein, habe nur einen Trainingsplan vom Internet. Da ich durch Familie, Beruf und Haus zeitlich gebunden bin, kann ich eh wenig nach Zeitplan trainieren.

Red.: Eine Langdistanz bedarf immer eines hohen Zeitaufwandes in der Vorbereitung. Wie bekommst du die Einheiten in deinem Alltag unter?

Markus: In der Regel trainiere ich in der Nacht. Unter der Woche bringe ich um 20:00 Uhr noch meinen Sohn ins Bett, danach gehe ich entweder laufen ins Schwimmbad oder ins Fitnessstudio. Einmal in der Woche stehe ich Morgens um 6:00 Uhr auf und laufe mit meinen Hund. Am Wochenende kommen dann die langen Radeinheiten.

Red.: Welche Wettkämpfe hast du in der Vorbereitung auf Roth schon auf dem Merkzettel?

Markus: Keinen, ich will mich nicht unnötig verletzen.

Red.: Wie sieht es bei dir mit den natürlichen Feinden eines Triathleten aus? Ich denke da an Lebkuchen, Stollen und anderen Süßigkeiten. Hast du dich da über die Weihnachtstage im Griff oder heißt es nach Weihnachten erstmal den Gürtel weiter schnallen?

Markus: Ich habe mich da nicht im Griff, dafür laufe ich dann länger oder mache dafür eine zusätzliche Einheit.
Red.: Wirst du noch etwas an deinem Material (Neo, Rad, Laufschuhe) ändern oder bleibst du bei dem Material aus diesem Jahr?


Markus: Ich bleibe bei meiner Ausstattung.


Dann eine gute Vorbereitung und einen schönen Wettkampf Markus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s