Es wurde geschluchzt, es wurde gejammert….ach herrlich welch ein Fest der Qualen!

Der heutige Sonntag wird wohl für alle Zeit in die Analen des TWin eingehen. Es war bereits später Nachmittag, die Sonne stand tief, der Nebel zog auf, als sich vier mutige, junge, durchtrainierte TWin’ler im Hallenbad Neumarkt aufmachten und einen Entschluss fassten:  
100m Schmetterling – nonstop!!!
Thomas Schmidt, Sebastian Bauer, Gerald Reiser und Tilo Spangenberg wagten das Abenteuer, eine Reise ins Ungewisse. 
Voller Furcht, aber dennoch mutigen Schrittes (oder Zuges, wir sind ja beim Schwimmen) wagte Thomas sich als erster an die 100m. Die restlichen Kameraden feuerten den jeweils sich in Aktion befindenen Athleten an, ja trugen ihn schier über diese magischen vier Bahnen. 
Den Blick bereits eingetrübt, völlig im Laktat Nebel dahin schwindend erreichte Thomas am Ende seiner Kräfte das Ziel. Es folgte Basti Bauer. Noch mit guter Technik auf den ersten 25m, waren die restlichen 75m nur noch mit purer Gewalt und Kraft zu bezwingen. Auch er erreichte, leicht unkontrolliert zuckend erfolgreich das Ziel.
Schwimm-Routinee Gerald machte sich als Dritter auf. Die Bewegungen wurden auch hier zum Ende hin immer unrunder. Doch auch Gerald finishte!
Nun war es noch an Tilo, sein DNF vom Beilngries Halbmarathon wieder gut zu machen und sich dieser brutalen Herausforderung zu stellen. Tilo stellte einmal mehr unter Beweis, dass die gute, alte „östliche“ Schule ihn nahezu unbesiegbar werden ließ. (Sicher tragen auch die an der Schule erworbenen russischen Sprachkenntnisse dazu bei, sich im Land von Eis und Kälte behaupten zu können, kommt einem eben auch im Westen zu Gute)
Dieser Tag, von nun an für alle Ewigkeit bekannt als „Tag der Schmetterlinge“ wird noch lange in den Geschichten und Gedanken jener vier tapferen Krieger weiterleben…..

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s