Hierl Brothers unterwegs in sportlicher Mission

Am vergangenen Wochenende waren die Hierl Brothers Andreas und Michael (äähh moment, heißen die nicht Raelert? – Nöö, der TWin hat auch „Brothers“ mit diesen Vornamen), beide nahezu genauso austrainiert wie ihre Namenskollegen aus dem Profi-Triathlonsport (siehe unten stehendes Bildmaterial  – bitte keine blöden Kommentare, ich weiß selbst – Bildbearbeitung ist nicht meine Stärke 😛 )…

Andy lief in München seinen bisher zweiten Marathon. Michael trat zum ersten Mal beim legendären Ironman Hawaii an. 
Die Leistungen der beiden können sich durchaus sehen lassen. Andy finishte den Marathon erfolgreich nach 3:24h. Michael erreichte in Hawaii das Ziel nach 10.41h. 
Ihre (Vor-)namens Kollegen hingegen konnten nur ein DNS und ein DNF am vergangenen Wochenende vorbringen. Somit steht es zwischen den „Brothers“ wohl eindeutig 1:0 für die Pilsacher 🙂

Weiter so Jungs, da geht noch was nächste Saison….

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s