Stadtlauf Neumarkt

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Am 16.09.18 wurde bei perfekten Spätsommerwetter der 19. Neumarkter Stadtlauf ausgetragen. Für die TWinler ist der Stadtlauf schon fast eine Pflichtveranstaltung. Diesem Pflichtbewusstsein kamen auch 32 Athleten nach und starteten über verschiedene Distanzen. 

Anlässlich der Veranstaltung gingen auch sechs unserer Nachwuchsathleten an den Start. Hierbei stand ausschließlich der Spaß im Vordergrund und es erfolgte keine Zeitnahme. So mussten die Zuschauer auch nicht miterleben, wie Eltern ihre Sprösslinge mittels Ziehen und Zerren über die Ziellinie „halfen“.

 Hochmotiviert und angetrieben von den zahlreichen Zuschauern, die am Streckenrand für eine hervorragende Stimmung sorgten, liefen die TWinler zu Höchstformen auf.Die Athleten waren durchweg mit ihrer Leistung zufrieden. Einige von ihnen schafften es auch auf das Siegerpodium. Mit Petra Stiegler, Christoph Sturm und Lukas Gruber stellt der Verein auch drei Stadtmeister.

In der Mannschaftswertung über die 10,5 km Distanz belegt der TWin den 1. Platz. Im Rahmen der Siegerehrung kam für die Mannschaft sogar ein bisschen „Formel-1-Feeling“ auf, da sie auch Sektflaschen öffnen mussten und damit die obligatorische Sektdusche durchführten.Während der Siegerehrung wurde zudem bekannt, dass Marco Benz an diesem Tag Geburtstag hatte. Auf der Strecke verrieten schon diverse Straßenmalereien dieses freudige Ereignis. Anlässlich seines Geburtstages erhielt er vom Veranstalter Pakete von Burgis Knödel. Auch die Mannschaft und die Stadtmeister kamen in den Genuss dieser Geschenke.In Summe kam ein so großer „Knödelberg“ zusammen, dass schon über die Anmietung eines Kleinlasters nachgedacht wurde. Letztendlich genügte dann jedoch das Stiegler-Car, welches zum Abtransport der Schwerlast herhalten musste.

 Nach dem Zieleinlauf tummelten sich die Teilnehmer noch im Zielbereich und genossen die tolle Verpflegung. Der Verein dankt dem Veranstalter für die tolle Organisation und dem Wettergott für das perfekte Läuferwetter.

Hervis Funrun Platzierung
Name Vorname AK AK gesamt Zeit
Christl Philipp M 1 2 00:20:12
Miehling Sandra WJ U20 3 15 00:31:09
Schäfer Thomas M50 1 6 00:22:06
Sturm Christoph MJ U23 1 1 00:19:11
Hervis 10,5 km
Amtmann Robert M50 77 478 01:17:27
Bauer Armin M35 6 21 00:42:35
Benz Marco M35 1 2 00:36:47
Gottlieb Walter M55 44 475 01:15:48
Lieber Thomas M60 8 202 00:53:28
Reilly Jim M45 44 343 00:59:16
Reindl Daniel M 2 5 00:39:08
Schmidpeter Reinhold M60 1 66 00:48:22
Sommer Barbara W45 11 121 01:03:48
Stark Markus M 22 129 00:50:41
Stiegler Petra W50 1 4 00:45:02
Stiegler Oliver M50 20 166 00:51:56
Wittmann Thomas M 4 10 00:39:48
Hervis Halbmarathon
Bauer Sebastian M35 18 127 01:47:30
Eberwein Bastian M 12 39 01:32:41
Gottlieb Michael MJ U23 7 195 01:57:17
Grötzner Volker M45 5 56 01:36:13
Gruber Lukas M 2 10 01:24:52
Hierl Michael M40 1 6 01:23:53
Krüger Christian M40 23 133 01:48:21
Krüger Anika W35 7 21 01:49:34
Ostalecki Christoph M 13 43 01:33:29
Bambinilauf
Krüger Finn Bei den Kindern stand der Spaß im Vordergrund – daher keine Zeitnahme!!!
Krüger Zano
Pollermann Franca
Pollermann Raija
Reilly Fiona
Reilly Tom

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s